Leitseite Struktur und Inhalt des Portals

Struktur und Inhalt des Portals

Kern des Portals ist die sog. dritte Ebene des DFG-Kodex „Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“. Die abstrakt formulierten Leitlinien (Ebene eins) und Erläuterungen (Ebene zwei) des Kodex sollen auf der dritten Ebene eine (fachspezifische) Konkretisierung erfahren. Die Inhalte der dritten Ebene sollen im Zusammenwirken mit den Hochschulen und außerhochschulischen Einrichtungen, den Mitgliedsorganisationen der Allianz, dem Gremium „Ombudsman für die Wissenschaft“ und weiteren Akteuren im Wissenschaftsbereich kontinuierlich erarbeitet und entsprechend den Veränderungen in den wissenschaftlichen Praxen angepasst werden.

Die DFG versteht sich als Initiatorin und Moderatorin des Prozesses; sie nimmt die Qualitätssicherung der Beiträge vor. Mit dem Portal soll ein aktuelles Referenzwerk zum Themenkomplex „Gute wissenschaftliche Praxis“ für die deutsche Wissenschaftslandschaft geschaffen werden.

Entlang der Struktur des Kodex finden Sie im Portal vertiefte Kommentierungen zum Vorwort, zur Präambel, zu den einzelnen Leitlinien und zur Umsetzung des Kodex.

Folgende Kategorien werden innerhalb der Kommentierung angeboten:

  1. allgemeine und wissenschaftsbereichsspezifische Kommentierung der Leitlinien und Erläuterungen,
  2. Fallbeispiele,
  3. “Frequently Asked Questions”,
  4. Verweise auf Gesetze,
  5. DFG-Stellungnahmen und
  6. externe Quellen.

Die Nutzerfreundlichkeit wird über verschiedene Such- und Zugangsmodi gewährleistet: Schlagwortsuche, Freitextsuche, Suche nach Kategorien.

Auch Sie können beitragen und Vorschläge bzw. Inhalte für eine Konkretisierung der Leitlinien oder ein anonymisiertes Fallbeispiel einreichen. Bitte nutzen Sie dafür die Mailadresse:

|